24.05.2013

Der Mann, der den Regen träumt


 Titel : Der Mann, der den Regen träumt
 Originaltitel : The man who rained
 Autor : Ali Shaw
 Verlag : Script 5
 Preis : 18,95€
 Seitenzahl : 332 Seiten
 Genre : Young Adult
 Empfohlen : ab 12 Jahren
 Umschlag : Hard Cover mit Schutzumschlag
 Seite :
 Für Fans von :
 Extras : -
 Leseprobe : PDF
 Fortsetzung : 2.Teil einer Trilogie
Wie Kreide, vom Regen zu einem weißen Schleier verwaschen, begannen seine Umrisse zu verschwimmen und seine Konturen schwanden, beinahe unmerklich. Im einen Moment sah Elsa einen Mann vor sich und im nächsten nur noch eine graue Silhouette. Seine Haut wurde zu Nebel. Die Sonne hinter ihm ließ ihn erstrahlen und umrahmte ihn mit ihrem goldenen Schein, bis er nichts mehr von einem Mann an sich hatte, sondern immer mehr einer Wolke glich, die durch Zufall die Form eines Menschen angenommen hatte." Finn ist kein gewöhnlicher Mann, ihn umgibt ein Geheimnis. Es ist der Grund für sein Einsiedlerleben und der Grund, warum die Einwohner von Thunderstown ihm nicht wohlgesinnt sind. Doch trotz aller Gerüchte und Anfeindungen hält Elsa zu Finn. Gemeinsam versuchen sie, ihre Liebe gegen all die Widerstände zu behaupten. (amazon)
Wer verliebt sich nicht gleich in diesen wunderschönen Lila-Ton, der dem Cover das gewisse etwas verleiht ? Die verschiedenen Pflanzen, die Regentropfen und die geschwungene Schrift vom Titel schaffen ein tolles Cover, dass man sich gerne anschaut! Leider,leider haben die Seiten keine silberne Schicht wie beim 1. Buch, aber egal, der Inhalt ist ja das, was zählt ;)

Kurze Info am Rande : "Der Mann, der den Regen träumt" ist Ali Shaws zweiter Roman, aber er ist keine Fortsetzung von "Das Mädchen mit den gläsernen Füßen".

Elisa hat das Leben in New York satt und beschließt ihr Leben im kleinen Örtchen Thunderstown neu zu starten, wo sie statt Großstadt-Trubel endlich Ruhe findet und auf etwas mysteriöses stößt ...

Ali Shaw schafft es mit den einfachsten Wörter Sätze zu konstruieren, die einen wirklich zum Schmelzen bringen. Sehr verträumt und poetisch beschreibt der Autor zum Beispiel die Umgebung. Zwar sind die langen Sätze manchmal sehr komplex gebaut, aber dennoch gibt es wenige Bücher mit einem so tollen Schreibstil. Leser, die auf Bücher mit viel Tempo und Action stehen, sind mit diesem Buch fehl am Platz. Denn hier ist es wichtig jeden Satz mit Langsamkeit und viel Aufmerksamkeit zu lesen. Man genießt hier wirklich jedes Wort :) Weiterhin erzeugt der Autor durch seine Sprache eine mystische und etwas melancholische Geschichte, die unter die Haut geht.

Vor allem die Idee, dass sich Menschen ins Wetter verwandeln können, fand ich einfach genial ! Denn in welchem anderen Buch befasst sich eine Geschichte mit dieser Thematik ? Bei so vielen Büchern, die regelmäßig auf dem Buchmarkt erscheinen, ist Abwechslung ganz wichtig :)

Fazit: Tolle Buchidee, mit einer wunderschönen poetischen Sprache und interessanten Charakteren. Kleines Manko, die Spannung, die oftmals gefehlt hat.
Poetisch, romantisch und verträumt
 

Ali Shaw wurde 1982 geboren und wuchs in einer kleinen Stadt in Dorset, Großbritannien, auf. Nach seinem Abschluss in Englischer Literatur an der Universität von Lancaster arbeitete er als Buchhändler und in einer Bibliothek in Oxford. Sein Debüt Das Mädchen mit den gläsernen Füßen war ein großer Überraschungserfolg und wurde in 18 Sprachen übersetzt. Gerade hat Ali Shaw seinen zweiten Roman beendet. (script 5)
Tausend Dank an den Script 5 Verlag, der uns das Buch für diese Rezension zur Verfügung stellte.

Kommentare:

  1. Huhu,

    die Bücher stammen zwar vom gleichen Autor und auch die Buch-Cover sind in der gleichen Aufmachung,aber ich meine mich zu erinnern, dass es sich bei beiden Büchern um einen unabhängigen Einzelband handelt, oder hab ich mich da vertan?

    Lg Conny :)

    AntwortenLöschen
  2. @Conny ja genau beide Geschichten sind unabhängig, trotz einiger Parallelen :)

    AntwortenLöschen
  3. Hey du,

    ich lese deinen Blog gerade zum ersten Mal und mag ihn sehr!!!
    Hier sind meine Gedanken zu Büchern und dem Bücherschreiben:

    http://lasagnolove.blogspot.de/2013/06/you-get-to-decide-what-to-worship-ii.html

    Liebe Grüße,
    Bambi (von Birdy und Bambi)

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag Ali Shaws poetische Sprache sehr gerne und eigentlich macht es bei ihm auch nichts aus, wenn er mit Spannung geizt :-)
    "Das Mädchen mit den gläsernen Füßen" fand ich ganz bezaubernd und Auch dieses Buch wird in nächster Zeit irgendwann von mir gelesen werden :-)

    Liebe Grüße
    MacBaylie

    AntwortenLöschen
  5. Hey,
    ich habe bisher nur das erste Buch von dem Autor gelesen und sollte mir mal diesen Teil auch mal vornehmen.
    Ich finde deinen Blog total schön und bin gleich mal Mitglied geworden.
    Ich würde mich freuen wenn du auf meinem Blog http://bessis-louisiana.blogspot.de/
    vorbeischaust. ich würde mich riesig freuen :)

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns auf euer Feedback ! Fragen und Anfragen bitte per Kontaktformular schicken !